17 | 12 | 2018

Ein brennender PKW mit Gasanlage versetzte am Freitag die Feuerwehr Aschendorf in Alarm. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Audi A4 auf der Russelstraße in Brand. Der Fahrer des PKW bemerkte während der Fahrt ein verändertes Fahrverhalten, da schlugen schon Flammen aus dem Motorraum. Der Fahrer verließ daraufhin das Fahrzeug und brachte sich in Sicherheit. Beim Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte brannte der Motorraum bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug unter schwerem Atemschutz mit Hilfe von Löschschaum ab. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. 

Die Feuerwehr war mit 3 Einsatzfahrzeugen eine Stunde im Einsatz.

Zufallsbild
1306201001.jpg
Der letzte Einsatz

Nr. 61
08.12.2018 I 13:34 Uhr

Verkehrsunfall

Pappelweg

Kameraden gesucht
Rauchmelder
Stadtfeuerwehr Links